Experimentelles Zeichnen

Wir konzentrieren uns nicht auf das detailgetreue Abbilden von realen Objekten sondern auf den Zeichenprozess. Auf welche Weisen kann ich das herangehen an eine Zeichnung verändern, wie kann ich den Arbeitsprozess beeinflussen um an ungewohnte, überraschende Ergebnisse zu kommen und wie kann ich meinen Zeichenstrich lockern? Diesen Fragen werden wir mit verschiedenen Hilfsmitteln nachgehen.

Gerne können Sie Zeichenmaterialien verschiedenster Art, diverse Papiere und Stifte mitbringen.

Gruppengröße: 1-6 Personen, Termin: Nach Absprache, Teilnahmegebühr: Auf Anfrage, Kursdauer: ca. 2 Stunden

Kontakt: Stephanie Neuhaus   info@stephanie-neuhaus.de

          Bei Fragen oder Anmerkungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!