2009
Ausstellungen
– Jahresausstellung: “Wie es euch gefällt” mit Axel Schubert, Pit Schrage, Karl Hosse, Stephanie Neuhaus, Kirsten Minekl, Manuel Quero und Haimo Hieronymus mit Musik der Bubble Jazz Band
– Peter Meilchen: Versuch über die Zeit  mit Lesung “Vignetten” von A.J. Weigoni und Bubble Jazz Band
– Kwang Sung Park : Haben und Sein
– Jo Scholar: Melancholieverbot
– Pit Schrage “Nacktsackakte” – mit Einführung von KAHOS und Saxophonvariationen von Manni Vetter
– Sumiyo Nagai und Gleb Bas “Wataridori – Wurzeln im Wind” mit Einführung von Haimo Hieronymus
-laufende Ausstellung der Bogen-Künstler und Stefanie Neuhaus zur Präsentation des Jahresprogramms, Vorstellung von Kirsten Minkel und KAHOS
Tanztheater
– “Einzwei” von Mauel Quero mit Soo Jin Yim-Heil mit Einführung von Heinrich Heil
Aktionen:
– 27.6. bis 4.7. Sommergelee, ein grenzüberschreitendes Kulturspektakel
• 27.06. – Blues-Frühschoppen am Kunst-Werk, Kindertheater im BOGEN
• 28.06. – Theater im BOGEN, Tina u. Oliver S. El-Fayoumy mit Laila Clematide
• 28.06. – 03.07. – Neheim, ein offenes Buch, poetische Texte in der Innenstadt
• 29.06. – Theater-Workshop mit Y. Almagor im BOGEN
• 30.06. – Der Welt größtes Neheimer Kinderbild mit Unterstützung von Juggling Penguins, SUG-Schulorchester und Clown Pichel, Video bei YouTube
• 01.+02.07. – Workshop im BOGEN “Malen ohne Zahlen”, offene Theaterprobe + szenische Vorführung (Manuel Moser, Robert Christott, Fabian Sattler)
• 03.07. – Tanztheater-Workshop mit Manuel Quero, Video bei YouTube , Kino auf Rädern von Eric Pries
• 04.07. – “Jazz Pferd rum” mit Bubble Jazz Band, Lyrik-Live in Neheim, Abschlussveranstaltung mit Ausstellung der Workshop-Bilder im BOGEN, Konzert von Rosen & Gomorrha u. Accord on bleu, Feuerbild
– ab 20.Juli “Wächter der Ruhe – Wächter der Ruhr” im Rahmen von Arnsberger Kunstsommer und AufRuhr
Gerd Normann: Sauerlanddialoge,
08.10. – Konzert der FSG bigband,
Unterstützung der Aktion Arnsbergs Junge Helden (Video-Drehs im BOGEN)
Unterstützung der “Gruppe K”, vierwöchige Probenarbeit im Theater DER BOGEN für das Theatertreffen 2009 “Traumtänzer”
– “Einzwei” Tanz und Film mit Manuel Quero, und Soo Yin Jim Heil
Diverse Kurse der Phantasiewerkstatt in den Einzelateliers durch BOGEN-Mitglieder und Fremddozenten
Offenes Mappencoaching in Zusammenarbeit mit dem Verein der Ehemaligen, Freunde u. Förderer des SUG, geleitet von Esser u. Knop, seit August von Stephanie Neuhaus
Führungen u. Tagesworkshops für diverse Schulen, Kindergärten u. Seniorenkreise
Veränderungen: Stephanie Neuhaus erhält Atelierstipendium bis März 2010 mit Unterstützung von Hartmut Funke (Spark-Design)
2008
Ausstellungen
– Anne Ittmann mit Einführung von Peter Meilchen
– ”Luft, Lack, Graphit, Holz” (Lordan, Michel M., Qiring, van Smirren) mit Einführung von Peter Meilchen
– Mappenschau mit Einführung von Peter Meilchen
– “Das Kunstwerk setzt sich” – der Ivar neu gesehen von Künstlern und Designern mit Pit Schrage, Kirsten Minkel, Karl Hosse und Haimo Hieronymus
– Jahresausstellung “Inkubation” mit Karl Hosse, Pit Schrage, Peter Meilchen, Kirsten Mikel, Haimo Hieronymus, Axel Schubert; Einführung von Haimo Hieronymus

Aktionen
– aTVentskalender von Christoph Meinschäfer im Lichthaus Wedinghausen (mit Kahos, Quero und Hieronymus)
Filmpremieren
– “Horrido – ein König sein” (ein Film von Sebastian Stoer)
– “Ben liebt Anna” (ein Film von Michael Lenze)
Lesungen
– “AnGrenzen” mit Florentine Dame
– “Dichterloh” mit A.J. Weigoni
– “Wortwiege” mit Regina Hesse, Klaus Krause, Heinz-Dieter Krippendorf, Dietmar Ostwald, Willy Schulte, Susanne Ulmke
Veränderungen
– seit August nicht mehr dabei: Julian Hektor und Tristan Meinschäfer
– seit September neu hinzugekommen: Manuel Quero
– im Oktober verstirbt unser Vorsitzender und Freund Peter Meilchen
Tatsachen und sonstiges
– Schulitage der Kita Zipfelmütze und des Kindergartens St.Michael
– Mappencoaching unter Leitung von Peter Meilchen, zwischenzeitlich auch unter Leitung Designforum Arnsberg
– verschiedene Jugendkurse der Crea
2007
Ausstellungen
– “branntneu” Eröffnung des Kunstwerks
– Tillmann Kuhrt
– “Elektronorma” (Peter Meilchen und Haimo Hieronymus)
– Jahresausstellung “MeinDeutschland” mit Tristan Meinschäfer, Julian Hektor, Axel Schubert, Karl Hosse, Haimo Hieronymus, Pit Schrage
Aktionen
– Pit Schrage gewinnt für den Bogen den Titel “Bester Künstler” beim Künstlerfest in Soest
Lesungen
– 40 Jahre Kurzgeschichtenkolloquium im Rückblick (mit Josef Reding, Carmen Francesca Banciu, Friedel Thiekötter)
– Kunstsommer Arnsberg . Fahnenprojekt von Peter Meilchen und Karl Hosse
Theater:
– Theaterprojekt von Selno, Juchmann und Britten
Veränderungen
– Tristan Meinschäfer, Julian Hektor werden aufgenommen
2006
Ausstellungen
– aufgrund bautechnischer Mängel konnten diese nicht stattfinden
Aktionen
– “Lust am Körper” Sommerateliers beim Arnsberger Kunstsommer
– “Texte” von Peter Meilchen (CD Edition)
Tatsachen
– “DER BOGEN” brennt, wegen einer unvorsichtigen Renovierung seitens des Bauträgers (Subunternehmer ohne Versicherung) entsteht hoher Brand-, Rauch- und Wasserschaden in den Ateliers
2005
Ausstellungen
– konnten aus bautechnischen Gründen in Bogen selbst nicht realisiert werden
(kein Wasser, kein Strom, keine Heizung, keine Feuerleiter, keine Toilette, Dach undicht…)
– “Beobachtungen eines Unsichtbaren” von Peter Meilchen bei “Tepe und Grützbach”, Neheim
– Ateliers werden eingerichtet, neu aufgebaut
Aktionen
– 1. Neheimer Sommer – Poesieschlacht (mit Hosse, Meilchen, Hieronymus) Mit Lesungen in den Neheimer Geschäften und Nachtaktionen
– Kunst-Versteigerung zugunsten der Tsunamiopfer im “Haus Neheimer Jäger”
2004
Ausstellungen
– die räumliche Situation lässt einen ordentlichen Atelierbetrieb nicht zu
– Jahresausstellung
Aktionen
– Literaturschifffahrt auf dem Möhnesee mit Meilchen und Kahos
Veränderungen
– John Hosse und Jens O. Rehberg verlassen den Bogen wegen Umzug
– Kirsten Minkel und Manuel Quero übernehmen je ein Atelier
2003
Ausstellungen
– “Mannsbilder” in der Musikschule Soest mit Hosse, Meilchen, Schubert
– Jahresausstellung “aufgetischt”
– “Camera Obscura” von Manfred Haupthoff
– Karl Hosse, Peter Meilchen und Axel Schubert in der Musikschule Soest
Veränderung
– Margareta Hesse verlässt den Bogen wegen Umzug
2002
Ausstellungen
– Lediglich die Jahresausstellung war in den eigenen Räumen wegen fehlender Heizung, undichtem Dach und eingeschränkter Elektrizität möglich
– “Rotation” die Bogenkünstler in der Ateliergemeinschaft “Friedrichsstraße” in Siegen
Aktionen
– “Spuren finden” – Kahos, Claßen, Knoll in der alten Synagoge, Neheim
– Malaktion Fußgängerzone Neheim (mit Karl Hosse)
– “Flimmern” ein Filmprojekt (mit Meilchen, Hieronymus und Tödt)
Lesungen
– Literarische Gesellschaft Arnsberg (Neitzke-Roßkothen, M. Meik, J. Richter)
Theater
– “Erklär mir, Liebe” Frauenensemble Arnsberg
2001
Ausstellungen
– “Fleischeslust” Jahresausstellung mit John Hosse, Jens O. Rehberg, Pit Schrage, Kalr hosse, Peter Meilchen und Haimo Hieronymus
– “Partout” Benno Derda und Haimo Hieronymus
– ”Dialog” im Museum Stichting Freriks/Winterswijk
Aktionen
– Folkwangtanztheater mit jungen Choreographen
– Filmaufnahmen für “Fleischeslust” im Stadtgebiet
Theater
– “Mal so, mal so” Folkwang junge Choreographen : Kuo Chu Wu, Clementine Deluy, Thusnelda Mercy, Manuel Quero mit den Tänzenr Dimitra Antonaki, Nikolina Nikoleski, Suzan Alev, Elisabetta Lauro, Maria vincenza Stranero, Duygu Teoman, Roberto di Camillo, Giannaurelio Scalas
2000
Ausstellungen
– “dialog” im Kunstverein Dorsten mit Meilchen und Hieronymus (Katalog)
– Der Bogen in der Berndes-Galerie in Arnsberg-Neheim
– ”na sowas” 20 Jahre der Bogen – Rückblickausstellung
– “Inventar” Jahresausstellung mit Karl Hosse, Pit Schrage, Axel Schubert, John Hosse,
Peter Meilchen, Haimo Hieronymus und Kirsten Minkel mit Narrenkai
– Karl Hosse in der Regierung Arnsberg
– erste virtuelle Ausstellung bei bilderraum.de von Diehl, Hosse und Hieronymus
– Der Bogen in der Galerie Berndes in Hüsten
– Beteiligung von Bogenmitgliedern beim Kunstssommer Arnsberg
– Art-O- Mat von Haimo Hieronymus auf dem Kunstsommer Arnsberg
Lesungen
– Erzählungen Afrikas (mit Nana Ampen Bediako, Dominique Bediako)
– “Landschaft – Lyrik – Literatur” (mit Hans Claßen und Matthias Knoll)
Veränderung
Jens O. Rehberg wird aufgenommen